70+1 samma - feiern damma 2019

 Am 25. und 26. Mai fand auf der „Weinzierler Festwiese“ unser Jubiläumsfest „70+1
 samma – feiern damma“ statt.
 An beiden Tagen war das Festzelt mit jeweils mehr als 1.000 Besucher bis auf den 
 letzten Platz gefüllt. Dabei wurden die Gäste mit diversen Bierzeltspezialitäten
 verköstigt.

 Am Samstag, 25. Mai startete der Festumzug mit 17 teilnehmenden Kapellen.
 Im Anschluss an den Festumzug fand der Festakt mit über 500 MusikerInnen vor dem
 Festzelt statt. Zahlreiche Ehrengäste stellten sich als Gratulanten ein.

 „Men in Blech“, ein Brass-Sextett aus Steinbach am Ziehberg eröffnete das Samstag-
 Abendprogramm mit feinsten blasmusikalischen Klängen. Im Anschluss brachte dann   Brassaranka – der amtierende Europameister der Kategorie „böhmisch-mährische
 Blasmusik“ – die Stimmung im Festzelt endgültig zu Brodeln.

 In den Sonntag, 26. Mai wurde ab 10:00 Uhr mit einer feierlichen Festmesse –   abgehalten von Pater Florian Kiniger – gestartet. Anschließend gestaltete die
 befreundete Bauernkapelle Eberschwang einen flotten Frühschoppen.
 Neben dem Frühschoppen wartete aber auch auf die Jüngsten ein tolles
 Rahmenprogram: Kinderschminken, Hüpfburg, Schießstand, Zuckerwatte und 
 Trampolin durften dabei natürlich nicht fehlen!

 Abschluss des 2-tägigen Jubiläumsfestes bildete dann die Verlosung der Preise
 anlässlich der Bausteinaktion. Dabei wurden mehr als 150 Preise an die glücklichen
 Gewinner verlost und übergeben.

 Der Musikverein Weinzierl-Altpernstein bedankt sich bei allen Gästen für den Besuch, 
 sowie für die großzügigen Spenden im Zuge der Bausteinaktion.